DR. JOACHIM PÜLS

NOTAR IN DRESDEN

 
Herzlich willkommen in unserem Notariat!

Wir möchten Ihnen auf unserer Homepage unser Notariat vorstellen und Ihnen einen Überblick über uns und unsere Tätigkeit verschaffen. Die Wahl des richtigen Beraters in rechtlichen Angelegenheiten ist Vertrauenssache, deshalb stellen wir uns und unser Büro auf den folgenden Seiten vor.


Notarielle Tätigkeitsfelder

Notariellen Rat und notarielle Vertragsgestaltungen können Sie auf vielen Gebieten in Anspruch nehmen. Immer stehen wir Ihnen als juristische Experten gern zur Verfügung. Hier stellen wir Ihnen besonders wichtige und typische Bereiche notarieller Amtstätigkeiten vor.


aktuelle Informationen

Neuigkeiten

Feed

06.12.2016

DER SICHERE WEG ZUR IMMOBILIE FÜHRT ÜBER DEN NOTAR

Gerade in Zeiten von Niedrigzinsen steht das altbewährte „Betongold“ hoch im Kurs. Ein Immobilienkauf will jedoch genau überlegt sein. Der Kauf einer Immobilie – sei es zur eigenen Nutzung oder als Wertanlage...   mehr


19.10.2016

FÜNF GRÜNDE FÜR EINE NOTARIELL BEURKUNDETE VORSORGEVOLLMACHT

Jedermann kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Situation kommen, wichtige Angelegenheiten nicht mehr eigenverantwortlich regeln zu können. Das Gesetz sieht in einem solchen Fall ein gerichtliches...   mehr


15.09.2016

DIE AUFGABEN DES NOTARS – WEIT MEHR ALS NUR VORZULESEN!

Für bestimmte Rechtsgeschäfte schreibt der Gesetzgeber vor, dass diese zu ihrer Wirksamkeit der notariellen Beurkundung bedürfen. Hierzu gehören zum Beispiel Immobilienkaufverträge, Eheverträge und...   mehr


23.08.2016

ENTSCHEIDUNG ÜBER LEBEN UND TOD – VORSORGEVOLLMACHT MUSS KOMPETENZEN KLAR BENENNEN

In einer aktuellen Entscheidung hat der Bundesgerichtshof zu den Anforderungen an eine Vorsorgevollmacht Stellung bezogen. In der Entscheidung ging es um eine Vollmacht zur Vertretung in Fragen der...   mehr


22.08.2016

STREIT VERMEIDEN – RECHTZEITIG DEN NACHLASS REGELN

Das Vermögen der deutschen Haushalte wächst stetig. Im Jahr 2014 lag das Geldvermögen laut Bundesbank bei rund 5,2 Billionen Euro. Gegenüber dem Jahr 2004 bedeutet dies eine Zunahme von mehr als 1,2 Billionen...   mehr


<< neuereältere >>